Kunst - Regatta - MKo
„Nur der Unwissende verachtet die Kunst“ *                                                                                                                   Aktualisiert  2022–06-29
Impressionen aus Berlin


1. Der Wasserturm des Bahnbetriebswerks in Berlin - Johannisthal

 Erreichbar mit der S-Bahn, Haltestelle Johannisthal.

2. Der Bierpinsel in Berlin - Steglitz
Eröffnet 1976 als Restaurant, momentan kein Betrieb,  er steht unter Denkmalschutz.

3. Spandauer Ansicht eines Zauns in einer Grünanlage
Der Künstler dieser Installation ist unbekannt. Frau E.D-Oe. danke ich für die Übersendung eines Fotos.


"Ladder To Heaven"                           "Der Bierpinsel"    
      

"Spandauer Ansicht"



4. Am Rand von Berlin - An der Dahme
Das ganze Jahr über ist es entspannend am Ufer der Dahme und den angrenzenden Wäldern zu spazieren. Auf beiden Seiten (es gibt Fähren zum Übersetzen in Grünau und Schmöckwitz) ist es immer schön eine Rast einzulegen: Wendenschloss, Schmetterlingshorst oder Hanff's Ruh.

"An der Dahme"

5. Der Pianosalon Christophori ist immer wieder einen Besuch wert
Herausragende Konzerte in einer außergewöhnlichen Halle, es wird nicht mehr verraten.

 

"Vor dem Konzert - Pianosalon Christophori"

 



6. Ja, er ist das höchste Bauwerk Deutschlands, der Fernsehturm in Berlin
Mein Gott Walter da hast du ja auch mal ein harmloses Bauwerk in Auftrag gegeben.
Nicht nur in Bordeaux gibt es eine Bar 'Thelonious' auch in Berlin.
Die Namen beziehen sich auf den Jazz-Musiker Thelonious Monk.

"Unterm Fernsehturm - Thelonious Monk"

 

Eine Fast-Kopie nach William Henry Johnson (Street Life - Harlem)

 

 

Ich sah das Original und es hat mich fasziniert, eine Idee war geboren: Unterm Fernsehturm und vor der Bar Thelonious.

 



7. Da habe ich noch nie gefrühstückt, gibt es da überhaupt etwas "Schönes"?
Beim Anblick des Wasserturms Gedanken an Frühstücken oder Kneipe und/oder .....

"Frühstück am Wasserturm "- Berlin am Ostkreuz








Impressionen aus Köln

1. Blick auf den Dom von irgendwo
Nach dem Besuch der DALI - Ausstellung im Museum Ludwig (2006) erschien Salvador Dali im Traum und bedauerte unendlich kein Kölnbild gemalt zu haben. Es war mir ein Ansporn dies zu tun.

2. Auch Düsseldorfer verirren sich schon mal nach Köln
Gibt es jemanden, der diese Beiden nicht kennt?

3. So pullert man(n) und Frau (?) auf dem Ebertplatz in Köln
Ich denke, jeder weiß Bescheid, wie es in Deutschland, insbesondere in Köln um Zahl und Zustand solcher Einrichtungen steht.

        "KamelleSphinx"                   "Zwei Düsseldorfer auf dem Weg nach Köln"         "Köln auf dem Ebertplatz"
KamelleSphinx 🔴
KamelleSphinx 🔴
Zwei Düsseldorfer auf dem Weg nach Köln 🟢
Zwei Düsseldorfer auf dem Weg nach Köln 🟢
Köln am Ebertplatz 🟢
Köln am Ebertplatz 🟢


4. Rund 30 Jahre habe ich in Köln an der Agneskirche gelebt (nach dem Dom die zweitgrößte Kirche).

Gegenüber auf dem Mittelstreifen der Weißenburgstraße entwickelte sich in dieser Zeit das Kölsche Büdchen fast zum Bistro.

"Venus am Büdchen"







E-Mail
Infos